Häufig gestellte Fragen

Für Unternehmer (Teilnehmer):

Wer kann an dieser Initiative teilnehmen?

Jeder Gewerbetreibende oder Freiberufler aus Deutschland, der massiv von der Coronavirus-Krise, zum Beispiel durch Zwangsschließungen, betroffen ist.

Wie kann ich teilnehmen?

Für die Teilnahme müssen Sie auf unserer Plattform ein Profil anlegen. Hierfür benötigen Sie Ihre vollständigen Kontaktdaten, eine kurze Beschreibung Ihres Unternehmens und warum Sie die Soforthilfe benötigen, Ihr Unternehmenslogo in der Größe von 560 x 560 px als PNG Datei, bis zu maximal 25 Bilder Ihres Geschäfts oder Ihrer Produkte als PNG mit einer Auflösung von 1.500 x 948 px und Ihre Konto- oder Kreditkartendaten. Die Teilnahme ist kostenlos. Zu weiteren Informationen und der Profilerstellung geht’s hier.

Kann ich meine Unternehmensdarstellung verändern?

Nach Fertigstellung und Absenden der Registrierung ist keine Änderung mehr möglich. Sie können aber im Verlauf der Registrierung jeden Schritt speichern und später wieder weiter machen. Dazu können Sie sich mit ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort einloggen.

Wie erfahren potenzielle Unterstützer von meiner Unternehmensdarstellung?

Neben der Werbekampagne für die Initiative, die die Gothaer national aussteuert, kann jeder Unternehmer sein eigenes Netzwerk aktivieren. Bspw. durch Teilen der eigenen Unternehmensdarstellung via Social Media und E-Mails an Kunden, Bekannte und Freunde. Ob und inwieweit hierbei gesetzliche Bestimmungen sowie sonstige Vorgaben zu beachten sind, bitten wir selbstständig zu prüfen.

Gibt es eine Obergrenze für das Einsammeln von finanzieller Unterstützung?

Nein, es gibt keine Obergrenze. Allerdings geht es nicht um eine Bereicherung, sondern um das Abfedern entstandener Einbußen im Rahmen der Coronakrise.

Wie lange kann ich sammeln?

Unsere Initiative ist momentan bis zum 31.07.2020 geplant. Je nach Situation entscheiden wir über eine Verlängerung. Solange Ihr Unternehmensprofil aktiv ist, können Sie Unterstützungen einsammeln.

Was und wofür ist Stripe?

Stripe ist eine Software-Plattform für die Online-Zahlungsabwicklung zwischen den Spendern und Ihrem Unternehmen. Über Stripe können alle gängigen Kreditkarten, SOFORT Überweisung, giropay, ApplePay oder Google Pay verwendet werden. Ein einfacher Zahlungsablauf und Datensicherheit stehen bei Stripe an erster Stelle. Wir nutzen Stripe in diesem Zusammenhang um Missbrauch zu verhindern. Wir wollen absolut sicherstellen, dass nur seriöse Betriebe und Freiberufler von Privatleuten und der Gothaer unterstützt werden. Deshalb ist es für alle Nutzer ohne Stripe Konto notwendig, den ausführlichen Registrierungsprozess abzuschliessen. Nur so können wir Betrug vermeiden. Mehr erfahren über Stripe.

Wie schnell bekomme ich die finanzielle Unterstützung?

Alle Zuwendungen bekommen Sie innerhalb von 3 bis 10 Tagen über die Finanzplattform Stripe direkt ausbezahlt.

Fallen Gebühren an?

Für Sie direkt fallen keine Gebühren an. Die Finanzplattform Stripe behält aber eine geringe Gebühr in Höhe von 1,4 % (oder 2,9 % bei außereuropäischen Kreditkarten) plus 0,25 Euro pro Zuwendung ein. Gothaer stellt diese Initiative komplett kostenfrei für alle Beteiligten zur Verfügung.

Wann werden die 200 Euro Sofort-Zuschuss der Gothaer ausbezahlt?

Der Zuschuss wird per direkter SEPA Überweisung von unserer Agentur Berger Baader Hermes GmbH zwei Mal pro Woche vorgenommen. Sobald ihr Unternehmen erfolgreich veröffentlicht wurde, sind sie beim nächsten Überweisungslauf dabei.

Für Unterstützer (Nutzer):

Wer kann finanzielle Unterstützung leisten?

Jeder, der in Einklang mit den Nutzungsbedingungen ein auf der Plattform präsentiertes Unternehmen während der Coronavirus-Krise unterstützen möchte.

Wie kann ich Betriebe aus der Nähe unterstützen?

Auf unserer Seite „Unternehmen aus der Nachbarschaft suchen“ finden Sie eine Übersicht aller teilnehmenden Geschäfte und Betriebe und können dort, über die Filterfunktion oder Deutschlandkarte ein Unternehmen aus Ihrer Nähe auswählen. Klicken Sie auf das Profil, geben Sie Ihre Daten in die dafür vorgesehene Maske ein und unterstützen Sie es mit einem Betrag Ihrer Wahl. Eine genaue Anleitung finden Sie hier.

Sind die Unternehmen auf der Plattform vertrauenswürdig?

Alle Unternehmen werden vom Zahlungsdienstanbieter Stripe und auch von uns, vor der Veröffentlichung ihres Profils in Bezug auf unsere Teilnahmebedingungen, geprüft. So versuchen wir auszuschließen, dass unberechtigte Personen oder Unternehmen an unserer Initiative teilnehmen.

Kommt meine Unterstützung auch wirklich bei dem Betrieb meiner Wahl an?

Wir versichern, dass Ihre Unterstützung auch wirklich ankommt. Für die einzelnen Transaktionen, die über die Finanzplattform Stripe abgewickelt werden, fallen allerdings Gebühren an. Diese betragen 1,4 % (oder 2,9 % bei außereuropäischen Kreditkarten) plus 0,25 Euro pro Zuwendung und werden vom Betrag direkt abgezogen.

Gibt es einen Mindestbetrag für die Unterstützung?

Der Mindestbetrag, um ein Unternehmen zu unterstützen, liegt bei 5,00 Euro.

Gibt es einen Maximalbetrag für die Unterstützung?

Sie können einem Unternehmen maximal 999,00 Euro zukommen lassen.

Welche Zahlungsmethoden gibt es?

Stripe hat folgende Zahlungsmethoden integriert: ApplePay, googlePay oder Kreditkarte.

Wie viele Betriebe kann ich unterstützen?

Dafür gibt es keine Obergrenze.


Sie haben noch Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Für Fragen oder Probleme technischer Natur, zum Beispiel dem Zahlungsvorgang, wenden Sie sich an unseren technischen Support: info@particulate.de

Für Fragen zur Initiative, wie zum Beispiel den Teilnahmebedingungen, können Sie sich an folgenden Kontakt wenden: gothaer@bergerbaaderhermes.de